Ausfuhrkontrolle

Ausfuhrkontrolle bedeutet nicht nur das Beachten der Sanktionslisten oder Embargovorschriften. Die Ausfuhrkontrolle beinhaltet das Einhalten sämtlicher Vorgaben im Außenhandel. Von der Eingabe der korrekten Codierungen in der Ausfuhranmeldung, die Klassifizierung der Waren anhand der Güterlisten bis zum Einhalten der Präferenzregeln.

Die Ausfuhrkontrolle kennt folgende Prüfszenarien:

  • Güterbezogene Kontrolle
  • Personenbezogene Kontrolle
  • Länderbezogene Kontrolle
  • Verwendungszweck

Je nach Ausrichtung eines Unternehmens, überwiegt einmal die eine oder auch die andere Prüfung, eingehalten werden müssen aber alle gesetzlichen Vorgaben.

In unseren Schulungen, Seminaren oder Trainings, bemühen wir stets eine individuelle Ausarbeitung, um die Themen für Sie praxisnah und verständlich darzustellen.

TFT – Training for Trading

Kerstin Velhorst
Wolkenstieg 10
27419 Sittensen
Tel. 04282 592210
kontakt@tft-export.de

Alle Seminare, Schulungen und Workshops sind in deutscher und englischer Sprache durchführbar, gerne auch online.